Zu den wichtigsten Details für Sie als Patient zählt natürlich in der Regel direkt am Anfang die Frage nach den im Einzelfall entstehenden Behandlungskosten. Und das ist
auch vollkommen in Ordnung so. Insbesondere bei Versorgungskonzepten, deren Umfang finanziell über die von den Krankenkassen getragene Basis hinausgeht.

Selbstverständlich wissen wir: Auch Zahnärzte und Dentallabore stehen heute im Wettbewerb und sind Gegenstand konsequenter Kostenvergleiche. Dabei herrscht bei zahlreichen Patienten nicht selten eine gewisse Irritation über die mitunter recht groß anmutenden Preisspannen. Zu recht. Dann jedenfalls, wenn wir uns an die Vergleichbarkeit der Kostenvoranschläge von Sanitär- oder Malerbetrieben oder einer Autoreparaturwerkstatt orientieren. Doch genau hierbei gibt es einen wichtigen Unterschied: Während der Anstrich einer Hausfassade oder der Austausch einer Windschutzscheibe aufgrund standardisierter Arbeitsabläufe im Aufwand leicht zu überschauen sind, ist dies im Falle einer so individuellen und persönlichen Leistung wie Zahnbehandlung und Zahnersatz nicht so leicht. Denn angefangen bei der Diagnose über die Planung, bis hin zur Ausführung und den eingesetzten Materialien sind alle Arbeiten genauso individuell, wie der einzelne Mensch.

Die tägliche Portion Werbung gaukelt es uns vor: Geiz ist geil! Eine Aussage, die bei bestimmten Produkten und Dienstleistungen sicher ihre Richtigkeit hat. Doch beim Thema „individueller Zahnersatz“ greift dieser Slogan zu kurz. Denn Patienten, die im Rahmen Ihrer Behandlung ausschließlich auf den Preis achten, gehen hier ein gewisses Risiko ein.  mehr ...
Dentallabor Tegtmeier